imageBugfix.png
Fachgruppe
BIL

Organisation

Die Landesgruppe agiert soweit wie möglich autonom. Dies betrifft insbesondere die Organisation und Durchführung landesweiter Treffen und die Veröffentlichung länderspezifischer Sachverhalte. Die Mitgliederversammlung der Fachgruppe findet – falls möglich – an den regelmäßigen Landestagungen der Informatiklehrkräfte statt.

Die Fachgruppe BIL wählt eine(n) Sprecher(in) für Repräsentation, Koordination und Kontakt mit den Bundessprechern. Der Sprecher oder sein Stellvertreter nehmen zweimal jährlich an den bundesweiten Tagungen des Fachausschusses „Informatische Bildung in Schulen (IBS)“ als Mitglieder teil. Diese Konstruktion erlaubt es uns, alle Vorteile und den ganzen Einfluss der Gesellschaft für Informatik zu nutzen und zugleich regionale Unterschiede berücksichtigen zu können. Für assoziierte Mitglieder besteht kein Zwang zur Vollmitgliedschaft in der Gesellschaft für Informatik.

Zudem arbeiten wir mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Organisationen, Verbänden und Vereinen zusammen (beispielsweise der Gruppe der Informatiklehrer im BPV).